Difference between revisions of "Futaba/de"

From Spirit System Manual
Jump to: navigation, search
(Created page with "Für IDLEUP2 sollte es wie folgt aussehen: ::::OFF ::::OFF ::::ON")
(Created page with "Für Bank 0 können Sie z.B. Rescue (acro) konfigurieren. Für Bank 1 können Sie den Stabilisierungsmodus konfigurieren. Für Bank 2 können Sie Deaktiviert einstellen, damit...")
 
(16 intermediate revisions by the same user not shown)
Line 34: Line 34:
 
::::ON
 
::::ON
  
:*IDLEUP3 will be used for the Rescue/Stabilisation modes. For this purpose we will create special flight mode that will be activated when momentary switch SH is pressed.
+
:*IDLEUP3 wird für die Rettungs-/Stabilisierungsmodi verwendet. Zu diesem Zweck werden wir einen speziellen Flugmodus erstellen, der aktiviert wird, wenn der Taster SH gedrückt wird.
::Configure SH switch for IDLEUP3 with following ON/OFF:
+
::SH-Schalter für IDLEUP3 mit folgendem EIN/AUS konfigurieren:
:::OFF
+
::::OFF
:::ON
+
::::ON
  
:* Hold can be configured for SF switch with ON/OFF values:
+
:*Hold kann auf den SF-Schalter mit EIN/AUS-Werten konfiguriert werden:
:::OFF
+
::::OFF
:::ON
+
::::ON
  
Final CONDITION screen after the settings:
+
Der Endzustand des Bildschirms nach den Einstellungen:
  
 
::[[File:F2.png]]
 
::[[File:F2.png]]
  
  
Check priorities for correct behavior – Hold has the highest priority.
+
Überprüfen Sie die Prioritäten auf korrektes Verhalten - Hold hat die höchste Priorität.
  
{{Quote| '''Remember to set Throttle and Pitch Curves for NORMAL, IDLEUP1, IDLEUP2 and IDLEUP3 modes.'''
+
{{Quote| '''Denken Sie daran, Gas- und Pitchkurven für die Modi NORMAL, IDLEUP1, IDLEUP2 und IDLEUP3 einzustellen.'''
 
}}
 
}}
  
For IDLEUP3 configure higher RPM if you wish to use the rescue mode, because after activation, throttle curve will be changed too.
+
Konfigurieren Sie für IDLEUP3 eine höhere Drehzahl, wenn Sie den Rettungsmodus verwenden möchten, da nach der Aktivierung auch die Gaskurve geändert wird.
  
 
== Gyro Gain setup ==
 
== Gyro Gain setup ==
  
'''Go to MDL  →  GYRO'''
+
'''Gehe zu MDL  →  GYRO'''
  
Gyro switching has to be performed through configured flight modes – separate gyro gain for each mode. Select COND type instead of SW in the menu.
+
Die Gyro-Umschaltung muss durch die konfigurierten Flugmodi erfolgen - separater Gyro-Gain für jeden Modus. Wählen Sie im Menü COND Typ anstelle von SW.
  
 
::[[File:F3.png]]
 
::[[File:F3.png]]
  
  
:a) Select HOLD, then set TYPE GY AVCS with RATE 60% for the beginning. That mean that Gyro Gain will be +60% when Hold is active. AVCS mode is Head Lock gyro mode for Spirit
+
:a) Wählen Sie HOLD und stellen Sie dann TYP GY AVCS mit einer Rate von 60% für den Anfang ein. Das bedeutet, dass der Gyro-Gain +60% beträgt, wenn Hold aktiv ist. Der AVCS-Modus ist der Head Lock Gyro-Modus für Spirit.
  
:b) For NORMAL, IDLEUP1 and IDLEUP2, set TYPE GY AVCS with RATE 60% for the beginning. That mean that Gyro Gain will be +60% when these flight modes are active.
+
:b) Stellen Sie für für den Anfang NORMAL, IDLEUP1 und IDLEUP2 auf TYPE GY AVCS mit einer Rate von 60% ein. Das bedeutet, dass der Gyro-Gain +60% beträgt, wenn diese Flugmodi aktiv sind.
  
:c) For IDLEUP3, set TYPE GY NORMAL with RATE 60% for the beginning. That mean that Gyro Gain will be ­60% when SH is active. So this will activate Normal (Rate) Gyro mode with default settings in the unit. If Stabi/Function is not Disabled, then special mode will be activated with Head Lock Gyro mode, while Gyro Gain can be still configured.
+
:c) Für IDLEUP3 stellen Sie für den Anfang TYPE GY NORMAL mit RATE 60% ein. Das bedeutet, dass der Gyro-Gain 60% beträgt, wenn SH aktiv ist. Dies aktiviert den normalen (Rate) Gyro-Modus mit Standardeinstellungen im Gerät. Wenn Stabi/Function nicht deaktiviert ist, wird der Spezialmodus mit Head Lock Gyro Modus aktiviert, während Gyro Gain noch konfiguriert werden kann.
  
:d) Make sure that you will configure Gyro Gain in this menu for each Flight mode according to your RPM.
+
:d) Stellen Sie sicher, dass Sie in diesem Menü den Gyro Gain für jeden Flugmodus entsprechend Ihrer Drehzahl konfigurieren.
  
== Bank Switching setup ==
+
== Einrichtung der Bankumschaltung ==
  
'''Go to LNK  →  FUNCTION'''
+
'''Gehe zu LNK  →  FUNCTION'''
  
Set channel 7 AUX1 to SG switch.
+
Stellen Sie Kanal 7 AUX1 auf den Schalter SG.
  
 
::[[File:F4.png]]
 
::[[File:F4.png]]
  
  
:In the settings of the unit go to General/Channels and assign Bank function to Channel 7.
+
:Gehen Sie in den Einstellungen des Geräts zu General/Channels und weisen Sie die Bankfunktion dem Kanal 7 zu.
:Bank switching will be performed with SG tri­state switch.
+
:Die Bankumschaltung wird mit dem Dreistufenschalter SG durchgeführt.
  
::For Bank 0 you can configure for example Rescue (acro).
+
Für Bank 0 können Sie z.B. Rescue (acro) konfigurieren.
::For Bank 1 you can configure Stabilisation mode.
+
Für Bank 1 können Sie den Stabilisierungsmodus konfigurieren.
::For Bank 2 you can set Disabled so Normal/Rate Gyro mode can be activated.
+
Für Bank 2 können Sie Deaktiviert einstellen, damit der Normal/Rate Gyro Modus aktiviert werden kann.
  
  

Latest revision as of 13:35, 7 December 2018

Other languages:
čeština • ‎Deutsch • ‎English • ‎русский
Einrichtungsanleitung
für
F1.jpg
T8FG oder Kompatible


✔Flug-Modi
✔Gyro Gains
✔Normal (Rate) Modus
✔Rettung und Stabilisierung
✔Bankumschaltung

1 Flugmodus-Einrichtung

Gehe zu MDL → CONDITION

Stellen Sie den Flugmodusschalter SE für IDLEUP1 und IDLEUP2 ein. Vergewissern Sie sich, dass EIN/AUS für IDLEUP1 wie folgt konfiguriert ist:

OFF
ON
OFF

Für IDLEUP2 sollte es wie folgt aussehen:

OFF
OFF
ON
  • IDLEUP3 wird für die Rettungs-/Stabilisierungsmodi verwendet. Zu diesem Zweck werden wir einen speziellen Flugmodus erstellen, der aktiviert wird, wenn der Taster SH gedrückt wird.
SH-Schalter für IDLEUP3 mit folgendem EIN/AUS konfigurieren:
OFF
ON
  • Hold kann auf den SF-Schalter mit EIN/AUS-Werten konfiguriert werden:
OFF
ON

Der Endzustand des Bildschirms nach den Einstellungen:

F2.png


Überprüfen Sie die Prioritäten auf korrektes Verhalten - Hold hat die höchste Priorität.

Warning.png Denken Sie daran, Gas- und Pitchkurven für die Modi NORMAL, IDLEUP1, IDLEUP2 und IDLEUP3 einzustellen.

Konfigurieren Sie für IDLEUP3 eine höhere Drehzahl, wenn Sie den Rettungsmodus verwenden möchten, da nach der Aktivierung auch die Gaskurve geändert wird.

2 Gyro Gain setup

Gehe zu MDL → GYRO

Die Gyro-Umschaltung muss durch die konfigurierten Flugmodi erfolgen - separater Gyro-Gain für jeden Modus. Wählen Sie im Menü COND Typ anstelle von SW.

F3.png


a) Wählen Sie HOLD und stellen Sie dann TYP GY AVCS mit einer Rate von 60% für den Anfang ein. Das bedeutet, dass der Gyro-Gain +60% beträgt, wenn Hold aktiv ist. Der AVCS-Modus ist der Head Lock Gyro-Modus für Spirit.
b) Stellen Sie für für den Anfang NORMAL, IDLEUP1 und IDLEUP2 auf TYPE GY AVCS mit einer Rate von 60% ein. Das bedeutet, dass der Gyro-Gain +60% beträgt, wenn diese Flugmodi aktiv sind.
c) Für IDLEUP3 stellen Sie für den Anfang TYPE GY NORMAL mit RATE 60% ein. Das bedeutet, dass der Gyro-Gain 60% beträgt, wenn SH aktiv ist. Dies aktiviert den normalen (Rate) Gyro-Modus mit Standardeinstellungen im Gerät. Wenn Stabi/Function nicht deaktiviert ist, wird der Spezialmodus mit Head Lock Gyro Modus aktiviert, während Gyro Gain noch konfiguriert werden kann.
d) Stellen Sie sicher, dass Sie in diesem Menü den Gyro Gain für jeden Flugmodus entsprechend Ihrer Drehzahl konfigurieren.

3 Einrichtung der Bankumschaltung

Gehe zu LNK → FUNCTION

Stellen Sie Kanal 7 AUX1 auf den Schalter SG.

F4.png


Gehen Sie in den Einstellungen des Geräts zu General/Channels und weisen Sie die Bankfunktion dem Kanal 7 zu.
Die Bankumschaltung wird mit dem Dreistufenschalter SG durchgeführt.

Für Bank 0 können Sie z.B. Rescue (acro) konfigurieren. Für Bank 1 können Sie den Stabilisierungsmodus konfigurieren. Für Bank 2 können Sie Deaktiviert einstellen, damit der Normal/Rate Gyro Modus aktiviert werden kann.