Difference between revisions of "Stabi mode/de"

From Spirit System Manual
Jump to: navigation, search
(Created page with "Gyro-Modus")
 
(One intermediate revision by the same user not shown)
Line 146: Line 146:
 
[[File:stabi-function.png|550px]]
 
[[File:stabi-function.png|550px]]
  
{{Info|[[File:Info.png|18px|]] Gyro Gain kann weiterhin den Gyro-Modus (Head-Lock oder Normal) ändern.}}
+
{{Info|[[File:Info.png|18px|]] Gyro Gain kann weiterhin den Gyro-Modus (Head-Lock oder Normal) ändern. Positive Gyro Gain-Werte aktivieren immer den Head-Lock-Modus. Die aktive Funktion und Gyro-Modus ist immer sichtbar auf der Registerkarte "Diagnostic".}}
  
 
{{Page-break|after}}
 
{{Page-break|after}}
Line 159: Line 159:
 
! Kanal
 
! Kanal
 
! Gyro-Modus
 
! Gyro-Modus
! Mode
+
! Flight Mode
 
|-
 
|-
 
| Disabled
 
| Disabled

Latest revision as of 12:29, 7 February 2018

Other languages:
čeština • ‎Deutsch • ‎English • ‎español • ‎français • ‎magyar • ‎italiano • ‎中文(繁體)‎

Um die Rettungs- oder Stabilisierungsmodi zu aktivieren, müssen Sie Stabi/Function auf eine gewünschte Option einstellen. Bei Disabled wird keine spezielle Funktion verwendet.

Info.png Es ist möglich, unterschiedliche Funktionen zwischen den Banken einzustellen.

Ab Version 2.3.0 ist es möglich, die Stabi/Funktion auf zwei Arten zu aktivieren:

  • Negativer Gyro Gain
  • Separater Kanal (NEU)

1 Negativer Gyro Gain

Für normales Fliegen wird ein positiver Gyro Gain verwendet. Um die im Parameter Stabi/Function gewählte Funktion zu aktivieren, ist es notwendig, eine negative Kreiselempfindlichkeit einzustellen.

Info.png Gyro Gain wird noch verwendet, um die Heckkreiselempfindlichkeit einzustellen. Zur gleichen Zeit wird der positive oder negative Wert bestimmen, ob die ausgewählte Funktion inaktiv oder aktiv ist. Daher ist es wichtig, den Gyro Gain sowohl für den normalen Flug als auch für die ausgewählte Funktion richtig einzustellen. Normalerweise sind dieselben, aber entgegengesetzten Werte gut (z.B. +60%/-60%).

Die Funktion ist aktiv, solange der Gyro Gain negativ ist. Andererseits wird der normale Flug wieder betätigt. Da das Gerät die Einstellung des Gyro Gain durch Ihren Sender oder direkt in der Software erlaubt, haben Sie zwei Möglichkeiten, wie Sie das tun können.

1.1 Im Sender (üblich)

Dies ist die übliche Art und Weise, wie Piloten den Gyro Gain konfigurieren. Es kann einfach über einen Zwei-Wege-Schalter programmiert werden. Für die Rettung ist ein Momentschalter das Beste. Normalerweise finden Sie die Konfiguration im GYRO-Menü Ihres Senders. Für den Anfang können Sie einstellen:

  • Position 0: 50% (normaler Flug)
  • Position 1: -50% (ausgewählte Funktion)

Dies stellt einen moderaten Gyro Gain ein und ermöglicht die Auswahl, welcher Modus jederzeit während des Fluges verwendet werden soll.

Vergessen Sie nicht, die Empfindlichkeiten entsprechend für Ihr Modell einzustellen. Stellen Sie außerdem sicher, dass die Funktion "Gyro Gain" in der Software zugewiesen ist.

1.2 In der Software

Wenn Sie Ihren Gyro Gain nicht im Sender einstellen können oder wollen, können Sie dies in der Software tun. Es ist nur erforderlich, die Gyro Gain Funktion im Fenster General/Channels aufzuheben. Dies bedeutet, dass der Sender keine Kontrolle über den Gyro Gain hat. Stattdessen wird der Wert vom Parameter "Sensor/Rudder Gain" konfiguriert.

Nachteilig ist, dass Sie zum Aktivieren der gewählten Funktion einen negativen Rudder Gain setzen müssen. Dies kann während des Fluges normalerweise nicht geändert werden. Andererseits können Sie die Funktion Bank Switching verwenden und für jede Bank eine andere Funktion und Rudder Gain programmieren.

1. First step
2.Second step

1.3 Funktion vs Gyro

Die folgende Tabelle beschreibt, wie Gyro Gain die ausgewählte Funktion aktivieren kann.

Funktion Gyro Gain Gyro Mode Mode
Disabled 0 - 100% Head-Lock -
Rettung (Normal) 0 - 100% Head-Lock -
Rettung (Acro) 0 - 100% Head-Lock -
Stabilisierung (Normal) 0 - 100% Head-Lock -
Stabilisierung (Acro) 0 - 100% Head-Lock -
Stabilisierung (Scale) 0 - 100% Head-Lock -
Coaxial 0 - 100% Head-Lock -
Disabled -100% - 0% Normal (Rate) -
Rescue (Normal) -100% - 0% Head-Lock Rescue
Rescue (Acro) -100% - 0% Head-Lock Rescue
Stabilisation (Normal) -100% - 0% Head-Lock Stabilisation
Stabilisation (Acro) -100% - 0% Head-Lock Stabilisation
Stabilisation (Scale) -100% - 0% Normal (Rate) Stabilisation
Coaxial -100% - 0% Head-Lock Stabilisation

2 Separater Kanal

Die Funktion im Stabi/Function Parameter wird durch einen zugeordneten Kanal aktiviert, der in der Registerkarte General/Channels ausgewählt ist.

Kanalkonfiguration
  1. Öffnen Sie General/Channels.
  2. Wählen Sie im rechten Teil des Kanäle-Fensters F: Stabi Function
  3. Wählen Sie dann einen Kanal aus, den Sie für die Aktivierung verwenden können.
  4. Weisen Sie in Ihrem Sender einen Schalter zu, der den Kanal steuert (der zugewiesene Kanal sollte jetzt reagieren).
Funktionsanzeige
  • 0 - Funktion ist inaktiv.
  • 1 - Funktion ist aktiv.

Stabi-function.png

Info.png Gyro Gain kann weiterhin den Gyro-Modus (Head-Lock oder Normal) ändern. Positive Gyro Gain-Werte aktivieren immer den Head-Lock-Modus. Die aktive Funktion und Gyro-Modus ist immer sichtbar auf der Registerkarte "Diagnostic".

2.1 Funktion vs Kanal

In der folgenden Tabelle wird beschrieben, wie der ausgewählte Kanal die Funktion aktivieren kann.

  • Flight Mode "-" bedeutet, dass die Funktion inaktiv ist und ein normaler Flugmodus aktiviert ist.
Funktion Kanal Gyro-Modus Flight Mode
Disabled -100% - 0% Head-Lock / Normal -
Rescue (Normal) -100% - 0% Head-Lock -
Rescue (Acro) -100% - 0% Head-Lock -
Stabilisation (Normal) -100% - 0% Head-Lock -
Stabilisation (Acro) -100% - 0% Head-Lock -
Stabilisation (Scale) -100% - 0% Head-Lock / Normal -
Coaxial -100% - 0% Head-Lock -
Disabled 0 - 100% Head-Lock / Normal -
Rescue (Normal) 0 - 100% Head-Lock Rescue
Rescue (Acro) 0 - 100% Head-Lock Rescue
Stabilisation (Normal) 0 - 100% Head-Lock Stabilisation
Stabilisation (Acro) 0 - 100% Head-Lock Stabilisation
Stabilisation (Scale) 0 - 100% Head-Lock / Normal Stabilisation
Coaxial 0 - 100% Head-Lock Stabilisation